Von Innen heraus blühen – Tantra Seminar / 04.09. – 06.09.2020

Ein tantrisches Wochenende für Frauen.

Von innen heraus blühen

Ein tantrisches Wochenende für Frauen mit Raaji

Gemeinschaft Sulzbrunn Allgäu – 04.09. bis 06.09.2020

„Tantra ist der Weg der Liebe, der Weg der Hingabe und der Akzeptanz, es ist eine tiefe Entspannung im Herzen. Tantra beginnt bei uns selbst, ermöglicht uns eine neue Beziehung zu unseren Grenzen zu finden und sät wahren Respekt und Liebe für uns selbst.“

Dieses Wochenende ist eine Einladung an Dich um gemeinsam in der Gruppe einen nährenden, heilenden und sicheren Raum zu kreieren.

Einen Raum indem wir uns entspannen, erleben, sowie mitteilen können und uns in unserem Sein, in unseren femininen Qualitäten, gegenseitig unterstützen werden.

Der tantrische Weg eröffnet uns neue Möglichkeiten unsere Sinnlichkeit und Sexualität zu leben, sowie unsere Energien auf natürliche Weise fließen zu lassen. In unseren Körpern lebt eine tiefe, sinnliche Weisheit, eine ungezähmte Intelligenz die uns bereichert, uns gesund und lebendig hält – und uns von innen heraus erblühen lässt.

Je mehr wir in unseren Körpern mit seinen Rhythmen ruhen und uns mit dem Rhythmus von Mutter Erde verbinden, umso mehr eröffnet sich ein Zugang zu dem gegenwärtigen Moment und unseren inneren Mysterien. Ein innerer Raum voller Kraft, Wahrheit und Intuition, in dem wir aus unserem weiblichen Potential schöpfen und leben können.

Es ist eine Einladung uns von familiären und kollektiven, weiblichen Konditionierungen zu lösen und uns unserer sanften und gleichzeitig kraftvollen Essenz zu erinnern.

Wenn wir lernen auf unsere ureigene, weise Stimme zu hören, unsere Bedürfnisse und Grenzen zu respektieren und uns im Herzen berühren zu lassen, kann in unserem Innern eine tiefe Entspannung und Offenheit entstehen, nach der wir uns alle auf die eine oder andere Weise sehnen.

Bewegung und Tanz, tantrische Körperarbeit und Meditation, Rituale und Gebet, Stimme und Ausdruck, Achtsamkeitsübungen und der gemeinsame Erfahrungsaustausch unterstützen Dich, mit Dir selber wie auch mit dem Leben selbst in einen tiefen Kontakt zu gehen und Deine Weiblichkeit zu feiern.

In einer Welt, die hauptsächlich nach männlichen Prinzipien funktioniert, ist es für uns Frauen wichtig, in Kontakt zu treten und unsere weibliche Seite, unseren Körper, sowie den sinnlichen Energiefluss in uns zu erwecken und zu nähren. Die weiblichen Prinzipien sind Liebe, Hingabe, Verkörperung, Empfindung, Verwurzelung, Empfänglichkeit, Kreativität und Intuition, sowie eine tiefe ungezähmte Weisheit im Körper, insbesondere im Mutterleib.Raaji

Tantra für Frauen eröffnet einen sicheren Raum, in dem wir diese Prinzipien in uns wiederentdecken, wieder verbinden und von ihnen tief genährt und geheilt werden können. Das Weibliche ist verletzlich, zart und weich, zugleich aber auch wild und roh, es stärkt unsere Sexualität, weckt Kreativität und verwurzelt uns in unserem Körper, in Mutter Erde, in diesem Leben. Es ermöglicht uns, eine neue Beziehung zu Grenzen zu finden und echten Respekt und Liebe für uns selbst zu entwickeln.

Eine tiefe Dekonditionierung unseres Verstandes, Herzens und unserer weiblichen Organe setzt das ursprüngliche energetische Design und den Zweck der weiblichen Essenz frei. Dies wird oft als Erinnerung an vergessene Geheimnisse, tiefgreifende Ausrichtung und Heimkehr erlebt. Ein Kreis von Frauen, die sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam tantrische Übungen, Meditationen und Bewegungen sowie heilsame Rituale erforschen, schafft einen Raum mit der Qualität eines heiligen Tempels, in dem tiefgreifende Veränderungen entstehen können. In diesem Raum geht es nicht so sehr darum, unsere Wunden zu verarbeiten, uns selbst zu analysieren, Probleme zu lösen oder zu versuchen, etwas loszuwerden. Wir betreten ein mysteriöses und mystisches Reich, in dem alles willkommen ist und durch unseren Körper gefühlt und ausgedrückt wird, so dass es uns in die Essenz führt, die wir sind.

Was Dich erwartet

  • Achtsame Begegnungen und Austausch in der Gruppe – Gemeinsam kreieren wir einen heilsamen Raum unter Frauen, ganz unbeschreiblich weiblich
  • Tantrische Übungen vertiefen Deine Sinnlichkeit, beleben Deinen erotischen Energiefluss und laden eine tiefe Intimität mit Dir selbst ein
  • Aktivierung und Verbindung Deiner Liebesorgane und Erwecken Deiner inneren, weiblichen Weisheit
  • Heilsames Initiationsritual für Körper und Seele
  • Wertschätzung Deiner Weiblichkeit und liebevolle Verbindung zu Deinem Körper
  • Verbindung mit der sanften, empfindsamen sowie auch mit der starken und wilden Frau in Dir
  • Heilsame Arbeit mit Deinen weiblichen Vorfahren – für Dich und das Kollektiv der Frauen
  • Viel Information über den femininen Aspekt unseres Seins
  • Bewegungs- und Klangmeditation mit Deinem kristallinen Flüssigkeitskörper
  • Redekreise/Sharings – Die Art, sich in Präsenz mit seinen eigenen Worten zu erforschen & mitzuteilen und den andern zuzuhören
  • Singen und Tönen
  • 2 Tage in einem nährenden und bestärkenden Kreis aus Frauen
  • Einen liebevollen und beschützen Raum mit max. 24 Teilnehmerinnen
  • Reichhaltiges vegetarisches Frühstück, Mittag- und Abendessen (vegan optional)
  • Alle Lebensmittel sind biologisch und/oder lokal (ein Großteil des Essens wird in der Gemeinde Sulzbrunn angebaut)
  • Frisches und gesundes Quellwasser aus einer der ältesten Jodheilquellen Europas
  • Schöne und gemütliche Gemeinschaftsunterkünfte
  • Eine herzerwärmende Energie in einer bewussten Gemeinschaft, umgeben von wunderschöner Natur

Teilnehmerstimmen

Raaji ist nicht nur eine gute Gruppenleiterin, Musikerin oder Therapeutin, sie ist alles in allem um einiges und mehr. Sie ist eine Heilerin. Durch ihre Anwesenheit fühlst du dich sicher, gesehen und leicht. Ihre Stimme geht direkt zum Herzen, lenkt Licht in die dunklen Ecken deines Wesens und bringt dir Freude. Durch ihre Liebe und ihre Sensibilität ist es so einfach, sich dem Geheimnis der Heilung zu öffnen, auch wenn es manchmal schmerzhaft ist. Mit Raaji neben dir ist es einfach zu vertrauen und es geschehen zu lassen. Mit ziemlicher Sicherheit wirst du ein Lächeln auf deinen Lippen tragen, welches tief aus dir selbst kommt. Gabriela

Ich fühle mich gesegnet, dass ich mit Raaji schon in vielen Gruppen, Sitzungen und Gesangskreisen sitzen durfte. Seit unserem ersten Treffen war sie eine Inspiration – mit ihrer sanften, aber auch starken Art, wie sie Raum in einer Gruppe hält, ihr konzentriertes und einladendes Forschen in ihrer heilsamen Arbeit, ihre grenzenlose Kreativität und ihr unglaublicher Ausdruck als Musikerin. In ihrer Gegenwart fühle ich mich gesehen, sicher und auch herausgefordert, tiefer in meinen eigenen Ausdruck einzutauchen. Raaji war so ein Geschenk in meinem Leben!Ankati

Raaji ermöglicht einen ganz wunderbaren Raum, der es Dir ermöglicht, die Heilung sowohl persönlich als auch die Vorfahren betreffend zu erleichtern, sich tiefer mit der inneren Weisheit und Kraft des göttlichen Weiblichen zu verbinden und andere Frauen in einem nährenden Raum zu unterstützen. Ich kann dieses Seminar nur empfehlen!La Toya

Raaji bietet die Art von Raum, die es mir ermöglicht, mich auf authentischste und geerdetste Weise dem vollen Glanz zu öffnen. Sie führt mit tiefer Verbundenheit und Resonanz und hält gleichzeitig die Dinge wirklich lustig und leicht. So viel Heilung in diesen Seminar!Sarah

Gemeinschaft Sulzbrunn

Die Gemeinschaft Sulzbrunn ist eine bewusste Lebensgemeinschaft mit einer bunten Mischung von ca. 35 Personen jeden Alters. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel, indem sie nachhaltige Lebensmodelle entwickeln und erforschen. Dabei sollen Menschen ihr volles Potenzial und ihren tatsächlichen Zweck entdecken und entwickeln können. Dies sind Lebensmodelle, in denen sie achtsam und bewusst mit sich selbst und ihrer Umwelt umgehen.

Ihre Vision ist es, mit sich selbst, sowie gegenüber anderen Menschen, Tieren und Pflanzen bewusst und respektvoll zu sein. Sie sehen das Gute im anderen und unterstützen und ermutigen sich gegenseitig. Sie teilen das Bewusstsein, dass alles miteinander verbunden ist und dass es eine spirituelle Realität gibt, die größer ist als unsere persönliche. Freundschaft, Lebensfreude, persönliches Wachstum, Überwindung von Krisen und Kreativität sind Ausdruck ihres erfolgreichen Gemeinschaftslebens.

Sulzbrunn ist ebenso ein Forschungsprojekt, in dem Wissen und Erfahrung gesammelt, getestet und weitergegeben werden kann. Sie arbeiten an der Selbstversorgung in Bereichen wie ökologische Landwirtschaft, Permakultur auf Gemeindeebene sowie Kräuterbiotopen, Werkstätten für Holz, Metall, Kunst und andere Bereiche. Die Gemeinschaft hat bereits mehrere Gärten angelegt, die fast das ganze Jahr über, dank der zwei riesigen beheizten Gewächshäuser, wachsen und reichhaltige Ernten einbringen.

Im wirtschaftlichen Sektor suchen sie nach Systemen, in dem das Individuum nicht nur sich selbst, sondern dem Gemeinwohl dient. Der Aufbau einer nachhaltigen, ökologischen und ressourceneffizienten Lebensweise und die Zusammenarbeit mit ähnlich motivierten Projekten in der Region, ist ein weiterer wichtiger Teil ihrer Vision. Sie beteiligen sich an regionalen Lösungen für Energie, Strom, Wasser, ökologisches Bauen und ökologisch nachhaltige Transportlösungen. Neben der ökologischen Erweiterung bestehender Häuser, wird hier auch an der Umsetzung innovativerer Lebensformen, wie Earthships, gearbeitet.

Das Grundstück der Gemeinde umfasst eine Fläche von ca. 15,5 Hektar, von denen die Hälfte aus Wald und Wiesen besteht. Daneben werden – wie ein kleines Dorf – sieben Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 5.000 Quadratmetern genutzt. Darüber hinaus ist Sulzbrunn mit einer der ältesten Jod-Heilquellen Europas verbunden. Diese versorgt die Gemeinde mit frischem, gesundem und mineralhaltigem Quellwasser.

Raaji ist ausgebildete Körper, & Trauma-Therapeutin sowie Reiki Meisterin. Seit 1990 arbeitet sie therapeutisch mit Menschen zusammen. Fortlaufend hat sie sich über die Jahre in den verschiedensten therapeutischen Bereichen und Heilmethoden weitergebildet, an Trainings teilgenommen, sowie in diesen Trainings assistiert.

Zudem ist sie ausgebildete Lehrerin in zeitgenössischem Tanz und leitet Trance Dance Seminare. Im Amazonas hat sie mit Curanderos (Schamane/Heiler) studiert und lernt von den Großmüttern und Großvätern Südamerikas deren schamanisches Wissen und ihre erdverbundene Lebensweise. Sie besuchte die Kunst und Musikschule in Zürich, schreibt ihre eigenen Lieder und ist begeisterte Sängerin. All diese verschiedenen Elemente von Heilung, Therapie, Kunst, Bewegung und Ausdruck webt sie in die verschiedenen Workshops, die sie anbietet, mit ein.

Ihre Leidenschaft für die Heilung der Beziehung zwischen Mann und Frau, von Sexualität und Intimität, lässt sie in die Tantra Gruppen einfließen, die sie mit ihrem Partner Karam seit über 10 Jahren leitet. Darüber hinaus bietet sie auch speziell Workshops nur für Frauen an. 7 Monate pro Jahr lebt und arbeitet sie in Pachamama, einer spirituellen und ökologischen Gemeinschaft in Costa Rica.

Menü
Newsletter
Bleib immer auf dem Laufenden zu aktuellen Workshops, Retreats und dem Ecstatic Dance.
ja, bitte halte mich auf dem laufenden
nein danke!
close-link