Yoga in Oberdorf

Mehrzweckhalle Oberdorf – Wiesenweg 1, 87448 Waltenhofen

Aktuelle Kurse 2019

 Aktuell biete ich keine Yogakurse an.
Es wird aber voraussichtlich in den nächsten Wochen den einen oder anderen Workshop geben.
  • Dienstag 17:30 – 19:00 Uhr:      DIESER KURS ENTFÄLLT IM AKTUELLEN ZEITRAUM 

– Sanfter Start in die Woche –                                                

Ein Kurs der für Yogaanfänger, wie auch für erfahrene Yogis & Yoginis gleichermaßen geeignet ist. Wir verbinden uns mit unserem Atem und kommen achtsam mit leichten Asanas zu mehr Entspannung, geistiger Ruhe und Ausgeglichenheit.

  • Dienstag 19:30 – 21:00 Uhr:          – Ganz loslassen im Fluss des Lebens –                                 

In diesem Kurs fließen wir kraftvoll mit dem Fluss des Lebens. Wir vertrauen uns der Intuition unseres Körpers an, folgen unserem Atem und geben uns ganz bewusst dem Strom, durch Momente der Leichtigkeit und der Herausforderung, hin. Kraftvoll und zugleich entspannt. Diese Stunde ist mehr für Yogis & Yoginis gedacht die schon einige Erfahrungen mitbringen und mit den Grundhaltungen des Yoga vertraut sind. Wir werden anspruchsvollere Asanas in einem schnelleren Rhythmus üben.

  • Mittwoch 19:00 – 20:30 Uhr:       – Yoga Kurs „Erforschen“

– – – Fortsetzung des Yoga Grundkurs „Eintauchen“ / 6 Termine, 13.02. – 27.03.2019 – – –

In diesem Kurs vertiefen wir unsere Praxis und erforschen gemeinsam, wie sich Yoga dauerhaft positiv auf unser System auswirkt. Wir nehmen uns Zeit, um ganz in den Moment des Augenblicks einzutauchen, kommen noch mehr ins Spüren und vertiefen unterschiedliche Atemtechniken. In einer wohltuenden Mischung aus Dehnung, kraftvollen Asanas, Atemübungen und Entspannung, nähren wir unseren Geist und Körper. Wir werden uns Zeit nehmen auf Deine Bedürfnisse, sowie auf eine gute Ausführung der Haltungen einzugehen.

Dieser Kurs ist für alle offen. Auch für diejenigen, die nicht am Grundkurs „Eintauchen“ teilgenommen haben. Sprich mich hier gerne an. *Mobil 01577- 433 844 2

Ausgleich

  • Der Ausgleich für den Kurs im 5er Block / 6er Block     € 60,- / € 70,-
  • Für den Fortsetzungskurs „Erforschen“ – 6 Termine     € 70,-

Du kannst jederzeit zu einer freien Schnupper-Stunde vorbeikommen.
Gib mir hier bitte einfach kurz bescheid und melde Dich an. *Mobil 01577- 433 844 2

Matten, Sitzkissen, Blöcke, Gurte und Decken habe ich vor Ort. Du kannst aber auch gerne Deine eigenen mitbringen wenn Du magst.

Ich freue mich schon sehr auf Euch und unsere gemeinsame Zeit in Achtsamkeit.

Wird bei Interesse gerne wiederholt. Termin offen.

Ein Kurs für alle, die den Yoga gerne kennen lernen oder wieder einsteigen möchten.

In diesen 8 Wochen möchte ich mit Dir gemeinsam eintauchen in die Welt des Yoga jenseits der Asanas (Yogahaltungen). Yoga ist eine Lebensphilosophie, die alle Bereiche Deines Lebens berühren und nachhaltig positiv verändern kann. Neben den Grundlagen der Asanas (Yogahaltungen), erlernst Du einfache Atemübungen (Pranayamas) und Entspannungstechniken. Wir werden uns mit dem Thema Meditation beschäftigen und Du wirst einen Einblick in die Philosophie des Yoga bekommen.

Durch die Verbindung aus körperlichen Übungen und einer bewussten Atmung stärken wir unseren Kreislauf, unterstützen unser Nervensystem, reduzieren Stress und bringen stagnierende Energien wieder zum Fließen. Mit Achtsamkeit und Entspannung nähren wir unseren Geist und Körper und bewegen uns gemeinsam zu mehr Ausgeglichenheit und allgemeinem Wohlbefinden.

Privatstunden

…folgen in Kürze.

"Yoga ist wie Musik. -
Der Rhythmus des Körpers,
die Melodie des Geistes
und die Harmonie der Seele,
erschaffen die Symphonie des Lebens."
-B.K.S. Iyengar-

Mein Weg des Yoga

Lebenslange Reise der Heilung und Selbsterkenntnis

Vor einigen Jahren überredete mich ein besonderer Herzensmensch aus meinem Leben zu meiner ersten Yogastunde. Zu Beginn konnte ich nicht wirklich einen Bezug zur Praxis herstellen. Die vielen verschiedenen Anweisungen im Iyengar Style, erschienen mir fremd und ich hatte große Mühe wirklich in Verbindung mit meinem Körper zu kommen. Zudem konnte ich nur einen geringen Teil der Anleitungen wirklich umsetzen. Oberschenkel nach innen drehen, die Oberarme nach außen, Schädeldecke Richtung Himmel, den unteren Rücken an die Matte saugen usw.  Ich denke ich war ein wenig überfordert.

Nach und nach wuchs aber nicht nur mein Verständnis für die unterschiedlichen Übungen, sondern auch meine Begeisterung für die regelmäßige Praxis und die spürbar positiven Veränderungen die diese mit sich brachte. Schon lang andauernde Beschwerden in der Schulter und immer wieder kehrende Rückenschmerzen erfuhren merkliche Linderung und sind heute kaum noch erwähnenswert.

Nicht nur körperlich machte sich die Praxis bemerkbar. Mein ganzes Wesen fing an sich neu auszurichten. Achtsamkeit, Bewusstheit und Stille waren nicht mehr nur Worte, sondern viel mehr tief empfundene Wahrnehmungen, die mir ein emotionales Gleichgewicht, geistige Klarheit und Vertrauen schenkten, – welche ich so noch nicht kannte.

Yoga durfte in mir wachsen. Neugierig und wissbegierig vertiefte ich meine Praxis und lies sie Teil meines Alltags werden. So entwickelte sich Yoga im Laufe der Jahre zu einer absoluten Bereicherung in meinem Leben. Er ist wie das Leben selbst, eine stetige Entwicklung und eine unglaublich berührende Reise zu sich selbst. Ein sich immer wieder neu erforschen und kennen lernen.

Auf meinem bisherigen Weg hatte ich das Glück mit unglaublich großartigen Lehrern zu üben und von Ihnen zu lernen. Meine erste große Inspiration fand ich in Alejandra Torres. Einer tief mit Yoga verbundenen Lehrerin aus Costa Rica. Durch sie eröffnete sich mir eine Tür, die mir eine völlig neue Welt zeigen sollte. In nur einer Woche konnte ich auf einer intensiven körperlichen, spirituellen, und philosophischen Reise unglaublich viel lernen und einen Hauch dessen erfahren, was es noch alles zu erforschen gibt.

2015 absolvierte ich schließlich meine erste Yoga Ausbildung in Pachamama. Einer spirituellen Gemeinschaft in den Wäldern Costa Ricas. Der Stil der Ausbildung war eine Verschmelzung von klassischem Hatha und Calligraphy Yoga -einem Stil der Chinesische Kampfkunst, Qigong und traditionelles Hatha Yoga miteinander vereint. Zudem war es einfach eine der heilsamsten Erfahrungen, die ich bisher in meinem Leben erfahren durfte. Körperlich, geistig sowie emotional.

Dort entwickelte sich dann auch ganz natürlich eine tägliche Praxis. Die vielfältigen Stile, die dort vermittelt werden eröffneten mir zusätzlich einen weiten Blick in die unterschiedlichen Ansätze, Übungen und Lehren und vertieften meine Sicht auf Yoga.

2017 führte mich mein Weg dann nach Indien. Dort nahm ich an einem Yoga Psychologie & Meditationstraining teil und fand schließlich meine Lehrer. Sadhana und Keval, die ihr Leben seit mehr als 40 Jahren dem Yoga, den alte Skripten und Lehren gewidmet haben.

Iyengar, Vinyasa, Hatha, Anusara, Kundalini, Restorative, Calligraphy….. Yoga ist so vielfältig und geht für mich weit über das Üben von Asanas, Meditation und Atemübungen hinaus.

Es ist eine Art zu leben, ein tiefes Gefühl der Verbundenheit und eine lebenslange Reise der Reflektion und Selbsterforschung. Heute kann ich mir keinen Teil in meinem Leben vorstellen indem Yoga nicht Einzug gehalten hätte. Für mich bedeutet es unter anderem unbeschreiblich viel Heilung auf ganz vielen Ebenen.

Dabei bin und bleibe ich ewiger Schüler und erfreue mich daran mein Wissen mit anderen Menschen teilen zu dürfen.

much love

Menü
Newsletter
Bleib immer auf dem Laufenden zu aktuellen Workshops, Retreats und dem Ecstatic Dance.
ja, bitte halte mich auf dem laufenden
nein danke!
close-link