Magie des Tantra / Gemeinschaft Sulzbrunn, Allgäu – 26.07. bis 28.07.2019

Magie des Trantra – Wochenend Seminar mit Raaji & Karam

Emotionale Weisheit und lebendige Intimität

Gemeinschaft Sulzbrunn / Allgäu – 26.07. bis 28.07.2019

Dieses Wochenende ist eine Einladung an Dich, in einen tiefen und liebevollen Kontakt mit Dir selbst und anderen zu kommen. In einem sicheren und nährenden Raum werden wir alte Wunden heilen, tantrische Wege erlernen und unsere Herzen öffnen.

Kostprobe der Magie des Tantra – Donnerstag 25.07., 19:00 – 21:00 Uhr

Nur mit Anmeldung !!!

Neuer Veranstaltungsort – bitte kontaktiere uns für weitere Details – 01577 / 433 844 2

An diesem Abend hast Du die Möglichkeit, Raaji & Karam schon mal persönlich kennenzulernen und einen kleinen Vorgeschmack auf die Magie des Tantra zu erhaschen. Es wird viel Zeit bleiben, um Fragen zu stellen und ein gutes Gefühl für diese Gruppe zu bekommen. Falls zu diesem Zeitpunkt noch Plätze frei sein sollten, ist es ein guter Zeitpunkt um dann noch einzusteigen.

Eine tiefe und achstame Reise, in einen Raum...

“Wir  werden  uns  genau  anschauen,  wie  wir  mit  uns  selbst  und  anderen  gegenüber  in  Kontakt  gehen,  die  Verantwortung  für  die  eigenen  Grenzen  übernehmen  und  einfach  spielerisch  zu  einer  offeneren,  vertrauensvolleren  und  authentischeren  Art  der  Verbindung  untereinander  übergehen.”

Liebe, Beziehungen und Sexualität sind wichtige Themen in unseren Leben und essenzielle Aspekte in unserem Wachstumsprozess als Menschen. Während wir emotional reifer werden, beginnen wir uns oft nach mehr Präsenz zu sehnen, in uns selbst, in der Art wie wir anderen begegnen und in unserer Sexualität. Tantra lädt uns ein, Bewusstheit in diese Bereiche zu bringen, alte Wunden zu heilen, und uns mit dem was ist, zu entspannen.

Wenn wir Konditionierungen aus unserer Kindheit, schmerzhafte und traumatische Erfahrungen, sowie Missverständnisse um unsere Sexualität heilen und diesen Prozess nachhaltig integrieren, dann kann unsere Lebenskraft freier fließen und sich spontan ausdrücken.

Dieser Workshop öffnet Dir einen sicheren, respektvollen und heilsamen Raum, in dem Du individuell und zusammen in der Gruppe, die ganzheitliche und lebensbejahende tantrische Weise, erforschen und erfahren kannst. Du erlebst Techniken von alten und neuen Traditionen, die sich mit den Übungen, Meditationen und Ritualen verweben und uns im Laufe des Workshops auf eine innere und äußere Reise nehmen.

In Kontakt und in Intimität, entspannt und authentisch zu sein, ist ein steter Tanz mit unseren Grenzen. Diese lernen wir neu, zu spüren und auch ehrlich auszudrücken. So können wir uns aus einer gelebten, inneren Sicherheit heraus öffnen und tiefe Verbindungen erleben. Sie bereichern unsere Kommunikation, vertiefen unsere physische, energetische und emotionale Sensibilität, sowie die bewusste Verbindung zu uns selbst und anderen.

Merke Dir. Es gibt nichts zu erreichen! Es gibt keine Anstrengungen, keine Ziele und auch keinen Weg. Das Einzige, was einige Anstrengungen erfordern könnte, ist aufzugeben und ganz von unseren Vorurteilen über Sexualität los zu lassen. Danach ist nur noch TANTRA, dass was übrig bleibt.Osho

Das tantrische Prinzip, sexuelle- und Liebesenergie zu kultivieren und zirkulieren zu lassen, bewahrt eine innige Verbindung zwischen Liebenden. Es bereichert Intimität und Sexualität; und nährt Herz und Seele. Bewusst zu lieben ist eine Kunst und ein lebendiges Abenteuer, in dem wir lernen zu vertrauen. Somit können wir unsere Herzen immer wieder neu öffnen und für uns selbst Verantwortung übernehmen. Die Magie des Tantra lehrt uns, wie Intimität und Sexualität ein erfüllendes Geschenk sein können, und führt uns immer wieder zurück in die Präsenz des Augenblicks.

Was Dich erwartet

  • Eine Einführung in das Wissen und die Praktiken des Tantra, vertieftes Körperbewusstsein, Sinnlichkeit, Sexualität und deren Energiefluss
  • Einen intensiven Austausch über emotionale Weisheit, Beziehungsmuster und Kommunikation
  • Verschiedenste Übungen und Rituale zur Erforschung und Heilung von alten Wunden, persönlichen Grenzen, Selbstliebe und Respekt
  • Die Vermittlung von praktischen, emotionalen sowie kommunikativen Werkzeugen, die in den Alltag integriert werden können
  • Meditationen, die Präsenz, Sensitivität und Entspannung einladen
  • Bewegung, Tanz und Spaß in der Gruppe
  • Einen offenen Austausch in der Gruppe und in kleinen Gruppen, zusammen, sowie mit getrennten Geschlechtern
  • Einen liebevollen und beschützen Raum mit max. 22 Teilnehmer
  • Reichhaltiges vegetarisches Frühstück, Mittag- und Abendessen (vegan optional)
  • Alle Lebensmittel sind biologisch und/oder lokal (ein Großteil des Essens wird in der Gemeinde Sulzbrunn angebaut)
  • Frisches und gesundes Quellwasser aus einer der ältesten Jodheilquellen Europas
  • Schöne und gemütliche Gemeinschaftsunterkünfte
  • Eine herzerwärmende Energie in einer bewussten Gemeinschaft, umgeben von wunderschöner Natur
Falls das Video nicht starten sollte, schalte bitte Deinen Werbeblocker aus oder konfiguriere die Sicherheitseinstellungen von Deinem Browser.

Gemeinschaft Sulzbrunn

Die Gemeinschaft Sulzbrunn ist eine bewusste Lebensgemeinschaft mit einer bunten Mischung von ca. 35 Personen jeden Alters. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel, indem sie nachhaltige Lebensmodelle entwickeln und erforschen. Dabei sollen Menschen ihr volles Potenzial und ihren tatsächlichen Zweck entdecken und entwickeln können. Dies sind Lebensmodelle, in denen sie achtsam und bewusst mit sich selbst und ihrer Umwelt umgehen.

Ihre Vision ist es, mit sich selbst, sowie gegenüber anderen Menschen, Tieren und Pflanzen bewusst und respektvoll zu sein. Sie sehen das Gute im anderen und unterstützen und ermutigen sich gegenseitig. Sie teilen das Bewusstsein, dass alles miteinander verbunden ist und dass es eine spirituelle Realität gibt, die größer ist als unsere persönliche. Freundschaft, Lebensfreude, persönliches Wachstum, Überwindung von Krisen und Kreativität sind Ausdruck ihres erfolgreichen Gemeinschaftslebens.

Sulzbrunn ist ebenso ein Forschungsprojekt, in dem Wissen und Erfahrung gesammelt, getestet und weitergegeben werden kann. Sie arbeiten an der Selbstversorgung in Bereichen wie ökologische Landwirtschaft, Permakultur auf Gemeindeebene sowie Kräuterbiotopen, Werkstätten für Holz, Metall, Kunst und andere Bereiche. Die Gemeinschaft hat bereits mehrere Gärten angelegt, die fast das ganze Jahr über, dank der zwei riesigen beheizten Gewächshäuser, wachsen und reichhaltige Ernten einbringen.

Im wirtschaftlichen Sektor suchen sie nach Systemen, in dem das Individuum nicht nur sich selbst, sondern dem Gemeinwohl dient. Der Aufbau einer nachhaltigen, ökologischen und ressourceneffizienten Lebensweise und die Zusammenarbeit mit ähnlich motivierten Projekten in der Region, ist ein weiterer wichtiger Teil ihrer Vision. Sie beteiligen sich an regionalen Lösungen für Energie, Strom, Wasser, ökologisches Bauen und ökologisch nachhaltige Transportlösungen. Neben der ökologischen Erweiterung bestehender Häuser, wird hier auch an der Umsetzung innovativerer Lebensformen, wie Earthships, gearbeitet.

Das Grundstück der Gemeinde umfasst eine Fläche von ca. 15,5 Hektar, von denen die Hälfte aus Wald und Wiesen besteht. Daneben werden – wie ein kleines Dorf – sieben Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 5.000 Quadratmetern genutzt. Darüber hinaus ist Sulzbrunn mit einer der ältesten Jod-Heilquellen Europas verbunden. Diese versorgt die Gemeinde mit frischem, gesundem und mineralhaltigem Quellwasser.

Preis & Details

Preis € 295,-

Frühbucherpreis bis 01.05.19 – 275,-

-inkl. einem Abend- und allen Mittagessen / ohne Unterkunft-

Unterkunft mit Vollpension (ab € 360,- im Mehrbettzimmer) kann ebenso, nach Verfügbarkeit, gebucht werden.

Das Seminarhaus verfügt insgesamt über 10 Zimmer! (5 Dreibettzimmer, 2 Vierbettzimmer, 1 Zweibettzimmer und 2 Doppelzimmer). Mehrbettzimmer können gerne, je nach Verfügbarkeit, als Doppel- oder Einzelzimmer gebucht werden.

Rückerstattungsvereinbarung: Verbindliche Anzahlung, um Dir Deinen Platz zu sichern: € 150,-  (nicht ersttatbar).  Sollte das Seminar allerdings wider erwartend nicht stattfinden, werden alle bereits geleisteten Zahlungen zurück erstattet.

Dieses Seminar ist für Paare und Singles gleichermaßen geeignet – ebenso wie für sehr enge Freunde, die gerne eng miteinander arbeiten möchten.

Die Gruppe ist auf maximal 22 Teilnehmer begrenzt. (11 Frauen & 11 Männer).

Es wird keine genitalen Kontakte oder Nacktheit im Gruppenraum geben.

Das Seminar wird in ENGLISCH und bei Bedarf, mit deutscher Übersetzung angeleitet.

Wir werden am Fraitag, nach einem gemeinsamen Abendessen (um 18:00 Uhr) und ersten kennenlernen, das Seminar beginnen. Bitte sei früh genug vor Ort, damit Du genug Zeit für Dich hast, um anzukommen und evtl. Dein Zimmer zu beziehen. Am Sonntag gegen Nachmittag / frühen Abend werden wir das Seminar im Redekreis beenden.

Kontaktiere uns bitte, wenn Du noch weitere Fragen haben solltest.

Raaji & Karam

Raaji und Karam sind seit 12 Jahren ein Paar und leiten seit über 10 Jahren, erfolgreich Tantra und Selbsterfahrungsgruppen an. Sie haben durch ihre eigene Partnerschaft viel gelernt und bilden sich stetig in den verschiedensten therapeutischen Bereichen weiter. Ihre Leidenschaft mit Menschen zu arbeiten, für Bewusstseinsarbeit und Tantra, ermöglicht es ihrer Arbeit einen vielfältigen, tiefen und achtsam gehaltenen Raum zu schaffen, in dem Transformation und Heilung auf natürlichem sowie liebvollem Wege geschehen kann.

Raaji ist ausgebildete Körper, & Trauma-Therapeutin sowie Reiki Meisterin. Seit 1990 arbeitet sie therapeutisch mit Menschen zusammen. Fortlaufend hat sie sich über die Jahre in den verschiedensten therapeutischen Bereichen und Heilmethoden weitergebildet, an Trainings teilgenommen, sowie in diesen Trainings assistiert.

Zudem ist sie ausgebildete Lehrerin in zeitgenössischem Tanz und leitet Trance Dance Seminare. Im Amazonas hat sie mit Curanderos (Schamane/Heiler) studiert und lernt von den Großmüttern und Großvätern Südamerikas deren schamanisches Wissen und ihre erdverbundene Lebensweise. Sie besuchte die Kunst und Musikschule in Zürich, schreibt ihre eigenen Lieder und ist begeisterte Sängerin. All diese verschiedenen Elemente von Heilung, Therapie, Kunst, Bewegung und Ausdruck webt sie in die verschiedenen Workshops, die sie anbietet, mit ein.

Ihre Leidenschaft für die Heilung der Beziehung zwischen Mann und Frau, von Sexualität und Intimität, lässt sie in die Tantra Gruppen einfließen, die sie mit ihrem Partner Karam seit über 10 Jahren leitet. Darüber hinaus bietet sie auch speziell Workshops nur für Frauen an. 7 Monate pro Jahr lebt und arbeitet sie in Pachamama, einer spirituellen und ökologischen Gemeinschaft in Costa Rica.

Karam wurde in Frankreich geboren, ist halb Franzose, halb Vietnamese und arbeitet seit 1990 erfolgreich als Therapeut. Nach einer langen Zeit in Puna/Indien, in der er in die Welt von Osho eingeführt wurde und die verschiedenen Aspekte von Meditation, authentischer Kommunikation und körperorientierter Psychotherapie kennenlernte, bildete er sich weiter in gestalterischer, integrativer und systemischer Psychotherapie, Hypnose, sowie Trauma Heilung (Somatic Experiencing) nach Dr. Peter Levine.

Karam arbeitete 5 Jahre in der Schweiz in einer psychiatrischen Klinik, in der er weitreichende Erfahrungen sammelte. Später arbeitete er intensiv in einem Heim für Teenager in Krisensituationen und unterstütze sie auf ihrem Weg zu mehr Stabilität und Selbstvertrauen.

In dieser Zeit hat er auch angefangen, Tantra Workshops in Paris mit zu leiten. In 2008 wurde er schließlich von Pachamama, einer spirituellen Gemeinschaft in Costa Rica eingeladen um dort einen Tantra Workshop zu leiten. Seither lebt er 7 Monate im Jahr in Pachamama und leitet vor Ort verschiedene Seminare, wie unter anderem Tantra, Primärtherapie und den „Growing in Love Prozess“ (In der Liebe wachsen). Mit seiner Arbeit eröffnet er einen Weg zu dem menschlichen, individuellen Potenzial, das in uns allen liegt. Jenseits der Grenzen unserer persönlichen Geschichte, unseren Konditionierungen, Traumata und Glaubenssätzen.

Menü