Ein Treffen mit dem Geist der Stimme.

Letztes Wochenende hatte ich das Vergnügen mich auf eine Reise der ganz besonderen Art zu begeben. Eine Reise mit viel Musik, Tönen, Stille und ins Unbekannte. Ich begab mich in Bochums https://yogabar.de um an einem intensiven stimmlichen Seminar teilzunehmen. Unser Begleiter an diesem Wochenende – die unglaublich talentierte Sängerin und Komponistin Nessi Gomes. Wenn Ihr bisher noch nichts von Ihr gehört habt, dann habt Ihr definitiv etwas verpasst. Glücklicherweise lässt sich das aber ja ändern. Ihre einzigartige Stimme und Musik wird Dein Herz berühren und Dich in vielerlei Hinsicht bewegen. Ich kann Dir nur empfehlen hier einfach mal rein zu schauen und auch zu hören https://www.nessigomesmusic.com. Und wenn Du die Möglichkeit hast sie irgendwo in Deiner Nähe live zu sehen – dann mach Dir einfach selbst ein Geschenk.

Einer meiner absoluten Lieblingssongs von ihr ist: „All related“ – https://soundcloud.com/nessigomes. Du kannst Dir ihre Songs auch auf Spotify anhören oder ganz einfach ihre CD’s bestellen – https://www.musicglue.com/nessi-gomes. Es gibt sogar eine limitierte Vinyl Edition 😊 für all die Nostalgiker unter Euch.

Das Wochenende startete mit einem Sound Bath – sprich ein Bad aus Tönen, eine Meditation des Lauschens, die die Kraft hat Dich sehr tief zu berühren. Diese wunderschöne Art der Meditation kann eine Menge Energie in Dir bewegen und oft kann es zu Gefühlsausbrüchen aber auch körperlichen Reaktionen kommen. Anschließend durften wir dann, bei einem sehr schönen und intimen Konzert, Nessis Stimme, genießen. Einfach nur begleitet von ihrer Gitarre. Es war wirklich unbeschreiblich schön und für mich das zweite Mal, das ich die Gelegenheit hatte, in diesen delikaten Raum einzutauchen.

Musik ist ein ganz großer Teil in meinem Leben und ich fühle damit sehr verbunden. Sie gibt mir die Möglichkeit tief in meine Emotionen zu spüren, und während ich zuhöre und/oder tanze, kann ich komplett loslassen und andere Bereiche meiner selbst fassen. Wie dem auch sei, ich spiele weder ein Instrument, noch halte ich mich für einen tollen Sänger. Ich singe schon mal ab und an,….unter der Dusche und so 😊. Meistens aber doch in Singkreisen zusammen mit Freunden.

Deine Stimme zu benutzen hat sehr viel Kraft und ist umso viel mehr als einfach nur sprechen. Es ist Dein einzigartiger Ausdruck dessen, was Du bist und was Du fühlst. Du sprichst, Du weinst, Du lachst, Du schreit, Du singt und Du betest. Sie ist ein sehr mächtiges Werkzeug, mit dem Du Dich direkt mit Deiner Umgebung verbindest und mir dieser interagierst. Und es sind nicht nur die einzelnen Worte, die Du sprichst, die einen Einfluss haben. Mit dem Klang Deiner Stimmer überträgst Du ebenso Deine Emotionen.

Eine gute Freundin sagte mir mal, dass Finden der eigenen Stimme sei eines der furchteinflößendsten Dinge im Leben. Da steckt schon ein wenig Wahrheit drin, aber ich dachte mir, das muss ja nicht so Furcht einflößend sein 😊.

Somit entschloss ich mich also mal wieder ein wenig mehr über mich zu erfahren und meldete mich bei Nessis Vocal Odessey an. Ein Seminar, bei dem es nicht unbedingt darum ging zu singen, sondern viel mehr um seine eigene wahre Stimme zu finden. Sich mit seiner Seele zu verbinden und den Tiefen seiner selbst durch Töne und Laute Ausdruck zu verleihen. Es war in der Tat eine sehr tief gehende und wunderschön geleitete Reise.

Zusammen mit einer warmherzigen und aufgeschlossenen Gruppe von lieben Menschen kreierten wir einen sehr sicheren Raum, um Neues zu erkunden. Wir lauschten, wir sangen, wir tanzten und unterstützten uns. Dabei kamen wir uns stetig näher und vertieften unseren Prozess mit jeder Übung.

Nessis wundervolle und sanfte Art, uns zu und durch die Vielschichtigkeit unserer Stimme zu führen war unglaublich kraftvoll. Sicherlich war es ab und an schon herausfordernd, aber im Wesentlichen war es doch leicht und verspielt. Insgesamt war es einfach eine berührende und freudige Reise, in der wir die rohen und puren Bereiche unseres eigenen Wesens erreichen konnten.

Für mich persönlich war es eine sehr ermächtigende Erfahrung. Wieder einmal hatte ich die Gelegenheit aus meiner Komfortzone heraus zu treten, die Wände der eigenen Unsicherheit sowie Widerstände zu betrachten und durch diese hindurch zu brechen. Erneut konnte ich verschiedenste Schichten meiner selbst abwerfen und einen weiteren schönen Teil meiner selbst zum Vorschein bringen.

An diesem Wochenende erhielt ich so ein wunderschönes Geschenk, für welches ich unglaublich dankbar bin. Das Geschenk, eine altbekannte Verbindung wirklich verstehen zu können. Seit geraumer Zeit nun singe ich ab und an mit anderen Menschen zusammen in Sing-Kreisen. Aber auch wenn ich dachte, dass ich die Kraft des Gesangs und seine starke Verbindung verstanden habe, so war dies nicht der Fall. Manchmal, wenn Du etwas tust, dann weißt Du genau, wie Du es zu tun hast. Du hörst oder liest die nötigen Erklärungen und verstehst auch die Worte – Du verstehst ihre Bedeutung und Du kannst diese auch schnell wiedergeben – und somit gewinnst Du den Eindruck, dass Du es verstanden hast.

Aber Deine Stimme zu benutzen und eine wahre Verbindung zu spüren, eine Verbindung zu Dir selbst und etwas Höherem, tief in dem Wesen Deiner Seele, ist etwas komplett Anderes. Es berührt Dich in den tiefen Deiner Selbst und bringt Dein Herz zum Leuchten. An diesem Wochenende hat es mich sehr berührt.

 

Somit noch mal ein großes Danke Nessi. Danke das Du offen gelegt hast, was bereits da war. Dass Du mich Fühlen und Verstehen hast lassen. Danke für das unglaubliche Geschenk der Verbindung meiner Stimme zum Göttlichen.

Ich bin nun immer noch kein Mick Jagger 😊 und ich habe mir auch noch kein neues Musikinstrument gekauft. Aber letztendlich habe ich ja auch mein Eigenes – und dieses, gedenke ich nun öfter zu gebrauchen.

Much love

Arati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
Newsletter
Bleib immer auf dem Laufenden zu aktuellen Workshops, Retreats und dem Ecstatic Dance.
ja, bitte halte mich auf dem laufenden
nein danke!
close-link