Beauty in Movement – Tanz Workshop / 27.11. – 29.11.2020

Lass Deinen Körper fließen, über alles hinaus, was Du jemals gekannt hast.

Beauty in Movement – Tanz Workshop

mit Frank Lee Döllinger           Gemeinschaft Sulzbrunn / Allgäu

Freitag 27. – Sonntag 29. November 2020

Tanzen ist eine Reihe von natürlichen und spontanen Veränderungen in der Bewegung. Ein guter Tänzer lässt sich von seiner Intuition führen, wohin auch immer sie ihn hinführen will. Es geht darum, nicht einzugreifen oder die Bewegungen zu stören, wenn diese spontan von innen heraus entstehen und geschehen wollen. Um uns mit der angeborenen Weisheit unseres Körpers zu verbinden, müssen wir lernen loszulassen.

In diesem Workshop wird Frank Dir eine Methode vorstellen, mit der das Geheimnis der Ästhetik, im eigenen Körper erfahren werden kann. In diesem Bereich des Erforschens, ist das Potenzial der Kreativität, aus dem Du schöpfen kannst, einfach unvorstellbar. Es ist reine Kunst in Bewegung.

Frank Lee wird Dir etwas zeigen, was in dir lebt. Die Übungen, die er anleitet, werden individuell interpretiert und der Schwierigkeitsgrad wird individuell definiert. Jeder geht an seine ganz eigenen Grenzen und darüber hinaus. Frank wird Dich mit Deiner persönlichen Quelle angeborener Bewegungsintelligenz verbinden. Er zeigt Dir, wie Du Deine Aufmerksamkeit vom Denken auf das reine Körperbewusstsein lenken und ungestört dort verweilen kannst.

Für dieses Training brauchst Du einen starken Fokus und Mut, da Du Dich etwas Höherem hingeben wirst. Wenn Du es schaffst, alle Konzepte loszulassen, musst Du Dich nicht mit einer Absicht bewegen. Etwas in Dir wird Dich bewegen. Wenn Du über die Erschöpfung hinausgehst, kannst Du Ekstase und einen tiefen Zustand von Trance erreichen. Je mehr Du Dich hingeben und loslassen kannst, desto mehr Seele, desto mehr Ästhetik und Schönheit kommt in jede, auch noch so kleine, Deiner Bewegungen.

Mit geschlossenen Augen versuchst Du, so tief wie möglich in Dein Innerstes einzutauchen. Dieser Geisteszustand ist eines der mächtigsten Dinge, die wir als Menschen erfahren können. Dies ist der direkte Weg zur Unsterblichkeit im taoistischen Sinne. Dieses Training wird Deine Beziehung zu Deinem Körper und die Art und Weise wie Du Dich bewegst, für immer verändern.

Beurteile keine Bewegung. Versuche nicht zu verstehen, was Du tust. Mach einfach eine Bewegung – furchtlos -, und genauso wie sie gemacht werden will.

Was Dich erwartet

  • Eine Einführung in tiefes transformatives Wissen, welches eher gefühlt als verstanden wird
  • Verschiedene Bewegungsübungen, sowie viel Tanzen
  • Ein tieferes Verständnis verschiedener Bewegungstechniken
  • Lerne Deine Bewegungsmuster kennen und entwickele diese weiter
  • Ein freies und kreatives Erforschen, Deines eigenen Körpers und Dich als Tänzer
  • Jede Menge Spaß
  • Reichhaltiges vegetarisches Frühstück, Mittag- und Abendessen (vegan optional)
  • Alle Lebensmittel sind biologisch und/oder lokal (ein Großteil des Essens wird in der Gemeinde Sulzbrunn angebaut)
  • Frisches und gesundes Quellwasser aus einer der ältesten Jodheilquellen Europas
  • Schöne und gemütliche Gemeinschaftsunterkünfte
  • Eine herzerwärmende Energie in einer bewussten Gemeinschaft, umgeben von wunderschöner Natur

Gemeinschaft Sulzbrunn

Die Gemeinschaft Sulzbrunn ist eine bewusste Lebensgemeinschaft mit einer bunten Mischung von ca. 35 Personen jeden Alters. Sie alle verfolgen ein gemeinsames Ziel, indem sie nachhaltige Lebensmodelle entwickeln und erforschen. Dabei sollen Menschen ihr volles Potenzial und ihren tatsächlichen Zweck entdecken und entwickeln können. Dies sind Lebensmodelle, in denen sie achtsam und bewusst mit sich selbst und ihrer Umwelt umgehen.

Ihre Vision ist es, mit sich selbst, sowie gegenüber anderen Menschen, Tieren und Pflanzen bewusst und respektvoll zu sein. Sie sehen das Gute im anderen und unterstützen und ermutigen sich gegenseitig. Sie teilen das Bewusstsein, dass alles miteinander verbunden ist und dass es eine spirituelle Realität gibt, die größer ist als unsere persönliche. Freundschaft, Lebensfreude, persönliches Wachstum, Überwindung von Krisen und Kreativität sind Ausdruck ihres erfolgreichen Gemeinschaftslebens.

Sulzbrunn ist ebenso ein Forschungsprojekt, in dem Wissen und Erfahrung gesammelt, getestet und weitergegeben werden kann. Sie arbeiten an der Selbstversorgung in Bereichen wie ökologische Landwirtschaft, Permakultur auf Gemeindeebene sowie Kräuterbiotopen, Werkstätten für Holz, Metall, Kunst und andere Bereiche. Die Gemeinschaft hat bereits mehrere Gärten angelegt, die fast das ganze Jahr über, dank der zwei riesigen beheizten Gewächshäuser, wachsen und reichhaltige Ernten einbringen.

Im wirtschaftlichen Sektor suchen sie nach Systemen, in dem das Individuum nicht nur sich selbst, sondern dem Gemeinwohl dient. Der Aufbau einer nachhaltigen, ökologischen und ressourceneffizienten Lebensweise und die Zusammenarbeit mit ähnlich motivierten Projekten in der Region, ist ein weiterer wichtiger Teil ihrer Vision. Sie beteiligen sich an regionalen Lösungen für Energie, Strom, Wasser, ökologisches Bauen und ökologisch nachhaltige Transportlösungen. Neben der ökologischen Erweiterung bestehender Häuser, wird hier auch an der Umsetzung innovativerer Lebensformen, wie Earthships, gearbeitet.

Das Grundstück der Gemeinde umfasst eine Fläche von ca. 15,5 Hektar, von denen die Hälfte aus Wald und Wiesen besteht. Daneben werden – wie ein kleines Dorf – sieben Gebäude mit einer Nutzfläche von rund 5.000 Quadratmetern genutzt. Darüber hinaus ist Sulzbrunn mit einer der ältesten Jod-Heilquellen Europas verbunden. Diese versorgt die Gemeinde mit frischem, gesundem und mineralhaltigem Quellwasser.

Preise & Details

Preis € 250,-

Frühbucherpreis bis 30.06.2020 – € 220,-

-ohne Essen & Unterkunft-

Unterkunft mit Vollpension (ab 120,- im Mehrbettzimmer) Diese kannst Du direkt, nach Verfügbarkeit, mit Sulzbrunn buchen.

Bitte schreibe Ihnen hierzu eine E-mail.  Kontaktiere uns gerne, wenn Du hier Unterstützung brauchst. (E-mail oder Kontaktformular)

Wenn Du nicht in Sulzbrunn übernachtest, sind mindestens € 55, – für das ganze Wochenende zu zahlen. Dies beinhaltet die Tagespauschale von € 15, – pro Tag und ein Mittagessen € 12,50. (Frühstück € 9,50 und / oder Abendessen € 10, – werden extra berechnet.)

Das Seminarhaus verfügt insgesamt über 15 Zimmer! (8 Dreibettzimmer, 2 Vierbettzimmer, 2 Zweibettzimmer und 3 Doppelzimmer). Mehrbettzimmer können gerne, je nach Verfügbarkeit, als Doppel- oder Einzelzimmer gebucht werden.

Rückerstattungsvereinbarung: Verbindliche Anzahlung, um Dir Deinen Platz zu sichern: € 150,-  (nicht ersttatbar).  Sollte das Seminar allerdings wider erwartend nicht stattfinden, werden alle bereits geleisteten Zahlungen zurück erstattet.

Wir werden am Fraitag, nach einem gemeinsamen Abendessen (um 18:00 Uhr) und ersten kennenlernen, das Seminar beginnen. Bitte sei früh genug vor Ort, damit Du genug Zeit für Dich hast, um anzukommen und evtl. Dein Zimmer zu beziehen. Am Sonntag gegen Nachmittag / frühen Abend werden wir das Seminar im Redekreis beenden.

Kontaktiere uns bitte, wenn Du noch weitere Fragen haben solltest.

Frank Lee

Franks Vision aus frühster Kindheit war es, ein Breakdancer mit einer einzigartigen Bewegungssignatur zu werden. Die Suche nach seinem eigenen Stil wurde zu einem tiefen Eintauchen in das Bewusstsein und die Beziehung zu seinem Körper. In Berlin hatte er die Möglichkeit, Bewegung in unterschiedlichster Form und aus den verschiedensten Perspektiven zu studieren. Von Feldenkrais über zeitgenössischen Tanz bis hin zur Bewegung der inneren Welt. Er fand für sich heraus, dass wahre Bewegung nicht freiwillig gemacht wird, sondern ein Ereignis ist das passiert.

Seit mehr als 17 Jahren erforscht er nun unbewusst initiierte Bewegungen, wie Reflexe und den uns allen innewohnenden Wunsch des Körpers, sich zu bewegen, insbesondere wenn Musik gespielt wird. „Ich habe unzählige Bewegungsansätze erforscht und untersucht, vom Tanzen bis zur Therapie, und ihre Essenzen herauskristallisiert“. All diese Erfahrungen und dieses Wissen wurden von ihm zusammengetragen, um ein größeres Bild zu erhalten. Er fand heraus, dass etwas in uns existiert, dass jenseits unseres Bewusstseins lebt und seinen eigenen Willen und Charakter hat. Er sagt, je mehr wir „es“ unseren Körper übernehmen lassen, desto mehr Ästhetik, Komplexität und Leichtigkeit werden in unsere Bewegung kommen. Was er entdeckte, ist eine Methode, um sich wieder direkt mit unserer alten angeborenen Bewegungsintelligenz zu verbinden.

In seinem kontrastreichen Leben zwischen künstlerischer Avantgarde, des Nachtlebens in der Metropole und therapeutischer Arbeit mit Bewusstsein und Bewegung, schafft er immer wieder den Spagat zwischen scheinbar gegensätzlichen Welten. Frank Lee ist Teil internationaler künstlerischer Kooperationen wie dem Birdmilk Collective und Taet Vrämya. Er ist einer der wenigen Menschen, die Bewegung sowohl aus künstlerischer als auch aus therapeutischer Sicht ausgearbeitet haben und es zudem verstehen dieses Wissen einfühlsam und erfolgreich zu vermitteln.

Menü